Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

30.01.2019 – 11:07

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Epfendorf) Frau und Hund aus Steilhang geborgen

Epfendorf (ots)

Am Dienstag mussten eine 46-jährige Reiterin und ihr Hund um kurz vor 16 Uhr aus einem Steilhang in der Nähe des Wenthofs von der Feuerwehr und der Bergwacht gerettet werden.

Zuvor war die Reiterin mit ihrem Pferd und ihrem freilaufenden Hund entlang der Hangkante im Bereich des Wenthofs bei Epfendorf unterwegs. Der Hund kam zu nah an den Steilhang und rutschte die dortige Böschung hinunter weshalb die Reiterin von dem Pferd stieg um ihrem vierbeinigen Freund zu helfen. Bei dem Versuch, den Hund aus der misslichen Lage zu befreien, rutschte die 46-Jährige ebenfalls den steilen Hang hinunter. Sie und der Viebreiner kamen aus eigenen Kräften jedoch weder nach oben noch nach unten. Eine zweite Reiterin beobachtete zum Glück das Geschehen und alarmierte sofort die Rettungskräfte. Die Wehrleute der Feuerwehren Epfendorf und Oberndorf, sowie der Rettungsdienst waren kurze Zeit später vor Ort. Im Anschluss wurden die 46-jährige Frau und ihr Hund gemeinsam von der noch hinzugerufenen Bergwacht und der Feuerwehr aus dem unwegsamen Gelände unverletzt geborgen.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung