Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

23.01.2019 – 10:38

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen) 6.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Furtwangen (ots)

Auf der Landesstraße 173 ist es am Dienstagmorgen gegen 09.40 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 46-jähriger Autofahrer fuhr an der Einmündung zum Industriegebiet Neueck, auf einen dort nach rechts abbiegenden Nissan, auf. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Christine Drössel
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-116
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen