Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

21.01.2019 – 14:51

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen-Frommern) Polizei sucht dringend Baggerfahrer und Zeugen nach Unfall in der Balinger Straße

Balingen-Frommern (ots)

Nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der Balinger Straße mit der Max-Planck-Straße und der Wiesfleckenstraße am Montagmorgen, gegen 8.30 Uhr, sucht der Polizeiposten Frommern dringend nach dem beteiligten Baggerfahrer und nach weiteren Zeugen.

Ein 21-jähriger BMW-Fahrer war zu diesem Zeitpunkt als Letzter einer Fahrzeugkolonne auf der Balinger Straße in Richtung Balingen unterwegs. Da vor der Kolonne ein Bagger mit geringer Geschwindigkeit fuhr, wurde dieser trotz den Linksabbiegespuren und den durchgezogen Linien im Bereich der Kreuzung von den vorausfahrenden Autos nach und nach verbotenerweise überholt.

Der BMW-Fahrer wollte den Bagger ebenfalls überholen und zog seinen Wagen hierfür auf die Linksabbiegespur der Gegenfahrbahn. Er sah jedoch zu spät, dass auf der Linksabbiegespur ein 38-jähriger Lastwagenfahrer entgegenkam, der mit seinem Lastzug von der Balinger Straße nach links in die Max-Planck-Straße abbiegen wollte.

Trotz der Vollbremsung des Lkw-Fahrers und der Ausweichversuche des BMW-Fahrers nach rechts, kam es zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Aufpralls kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den dortigen Bordstein. Daraufhin überfuhr der Wagen teilweise den angrenzenden Radweg und kam schlussendlich auf der Straße in Fahrtrichtung Balingen zum Stehen.

Während der Verkehrsunfallaufnahme entstand der Verdacht auf eine mögliche Drogenbeeinflussung bei dem BMW-Fahrer. Er wurde in das Krankenhaus nach Balingen gebracht wo ihm Blut abgenommen wurde. Den Führerschein des 21-jährigen stellten die Beamten sicher.

An dem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Beschädigungen an dem Lastwagen betragen etwa 3000 Euro. Zeugen, sowie der Baggerfahrer werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Frommern (Tel.: 07433-993805010) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen