Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

17.01.2019 – 15:03

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen im Schwarzwald) 5.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß an Einmündung

Furtwangen im Schwarzwald (ots)

Am Mittwoch, gegen 15:45 Uhr, hat ein 79-jähriger Autofahrer im Bereich der Einmündung der Straße "Auf dem Moos" in die Martin-Schmitt-Straße einen Unfall verursacht. Von der Straße "Auf dem Moos" kommend bog er nach rechts auf die Martin-Schmitt-Straße ab. Hierbei übersah er einen von links kommenden Ford Fiesta. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro entstand.

gez. Oliver Asmus

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung