Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

14.01.2019 – 12:24

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dürbheim) Unfall auf glatter Straße mit 12.000 Euro

Dürbheim (ots)

Am Sonntagmorgen ist ein 28-jähriger Polo-Fahrer aufgrund der glatten Verbindungsstraße zwischen dem Rußberg und Dürbheim auf die Gegenfahrbahn gerutscht und hier gegen einen Skoda geprallt. Der 28-Jährige befuhr die Verbindungsstraße von Dürbheim her kommend. In einer Rechtskurve rutschte der VW auf der glatten Fahrbahn auf die Gegenfahrspur, wo zu dem Zeitpunkt ein 35-jähriger mit seinem Skoda in Richtung Dürbheim unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Eruo. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung