Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

13.01.2019 – 13:38

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Alkoholrausch endet im Polizeigewahrsam

Tuttlingen (ots)

Mit mehr als 2,3 Promille im Polizeigewahrsam gelandet ist ein Mann, der Samstagnacht gegen 22.30 Uhr die Polizei in der Oberamteistraße beschäftigt hat. Der 53-Jährige war durch Unbeteiligte volltrunken auf der Fahrbahn angetroffen worden. Um ihm seinen Heimweg sicher zu ermöglichen riefen sie ihm von einer Gaststätte aus ein Taxi. Als er sich uneinsichtig zeigte zu gehen, verständigten sie die Polizei. Den uniformierten Beamten gegenüber gab sich der Betrunkene aggressiv und uneinsichtig, weshalb er nach erfolgter Untersuchung im Krankenhaus in Polizeigewahrsam genommen wurde. Er hat nun statt der Taxirechnung nach Hause die Kostenrechnung für den Aufenthalt in der Gewahrsamszelle zu erwarten.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen