Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

12.01.2019 – 16:51

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) Beim Abbiegen mit entgegenkommenden Auto zusammengestoßen

VS-Villingen (ots)

Zwei leicht verletzte Autofahrer sind die Bilanz eines Unfalls vom Freitagabend, in der Vockenhauser Straße, als zwei Autos auf Höhe der Zufahrt zur Bundesstraße 33 zusammenstießen. Ein 29 Jahre alter Fahrer fuhr mit seinem Opel stadtauswärts. Er übersah beim linksabbiegen auf die B33 den entgegenkommenden Skoda. Aufgrund ihrer Verletzungen wurden der Verursacher und die 45 Jahre alte Skodafahrerin zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Wägen entstand Totalschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf 14.000 Euro beläuft.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen