Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

05.01.2019 – 16:54

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Alkoholisierter Autofahrer rammt verkehrsbedingt haltenden Pkw

Rottweil (ots)

Ein 22-jähriger Polo-Fahrer verursachte am Freitagabend, gegen 20.25 Uhr, in der Hochbrücktorstraße einen Auffahrunfall. Der Mann fuhr in das Heck eines Mercedes, dessen Fahrerin an einem Fußgängerüberweg verkehrsbedingt anhalten musste. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 22-Jährigen deutlich Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem erfolgte eine Beschlagnahme seines Führerscheins. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Pkw des Verursachers musste abgeschleppt werden. Die Mercedes-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung