Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

01.01.2019 – 13:59

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dunningen-Seedorf) Von der Straße abgekommen, gegen Hauseingangstreppe eines Anwesens in der Freudenstädter Straße sowie gegen eine kleine Mauer gefahren - Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Dunningen-Seedorf (ots)

Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am frühen Montagmorgen, gegen 05.30 Uhr, mit einem roten VW Caddy auf dem Weg in Richtung Dunningen auf der Freudenstädter Straße von Seedorf unterwegs gewesen und hat dabei einen Unfall gebaut. In einer Linkskurve der Freudenstädter Straße, kurz nach der Abzweigung Hochwiesenstraße, kam die junge Frau mit dem Caddy nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr zunächst den Gehweh mit angrenzender Grünfläche und prallte in der Folge gegen eine Hauseingangstreppe des Anwesens Nummer 42 sowie gegen eine kleine Sandsteinmauer. Die junge Frau hatte Glück und wurde nicht verletzt. An dem Auto und dem Gebäudegrundstück entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme gab die 18-Jährige gegenüber den eingesetzten Beamten an, dass ihr in der Linkskurve der Freudenstädter Straße ein unbekannter Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit und halb auf ihrem Fahrstreifen entgegen gekommen sei. Um einen Zusammenstoß mit diesem Auto zu verhindern, sei sie nach rechts ausgewichen, wobei es dann zu dem Unfall gekommen sei. Der unbekannte Autofahrer sei ohne anzuhalten in Richtung Waldmössingen weitergefahren.

Nun sucht die Polizei Zeugen des Unfalls und bittet um Hinweise zu dem von der 18-Jährigen genannten flüchtigen Autofahrer. Personen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schramberg (07422 2701-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen