Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

01.01.2019 – 11:20

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Baiersbronn) Zwei unbekannte Männer schlagen in Diebstahlsabsicht Glasvitrine eines Hotels ein, werden dann aber von Gästen bei der Tat gestört

Baiersbronn (ots)

Zwei derzeit noch unbekannte junge Männer haben in der Silvesternacht, gegen 23.30 Uhr, eine Glasvitrine mit Schmuckauslagen im Eingangsbereich eines Hotels in der Schifferstraße eingeschlagen, um sich an den Auslagen zu bedienen. Gäste, die gerade den Aufzug des Hotels in Richtung Eingangsbereich verlassen wollten, störten die beiden jungen Männer bei ihrem Handeln. Diese flüchteten sofort unerkannt, ohne Beute gemacht zu haben. Die Polizei Freudenstadt (07441 536-0) ermittelt nun wegen des versuchten schweren Diebstahls und nimmt Hinweise zu den flüchtigen Tätern entgegen. Zu diesen liegen allerdings nur wage Personenbeschreibungen vor.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen