Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

30.12.2018 – 10:10

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Unbekannte versuchen in Bauwagen auf einer Baustelle in der Neuhauser Straße einzubrechen

Tuttlingen (ots)

In den frühen Morgenstunden des Samstags, etwa gegen 03.30 Uhr, haben unbekannte Täter versucht, in einen Bauwagen auf einer Baustelle eines Mehrfamilienhauses in der Neuhauser Straße einzubrechen. Die Täter ließen von ihrem Vorhaben ab, nachdem sie bemerkten, dass an einem Gerüst der auf Höhe der Meßkircher Straße gelegenen Baustelle Videokameras angebracht sind. Vor dem Verlassen der Baustelle entfernten die Täter die Kameras und schnitten die Zuleitungskabel durch. Die Polizei Tuttlingen (07461 941-0) hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen