Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.12.2018 – 11:10

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hechingen) 12.000 Euro Schaden nach Unfall an der "Rewe"-Kreuzung

Hechingen (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit rund 12.000 Euro Sachschaden ist es am Freitagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, an der "Rewe"-Kreuzung gekommen. Eine 18 Jahre junge Fahranfängerin wollte mit einem Kia Rio - vom Rewe-Markt kommend - auf die Bundesstraße 27 auffahren. Hierbei achtete die junge Frau nicht auf einen bevorrechtigten Mercedes der M-Klasse, dessen 64-jähriger Fahrer an der Anschlussstelle Hechingen-Mitte von der B 27 her in Richtung B 32 unterwegs war und sich der Einmündung näherte. Bei einem folgenden Zusammenstoß der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. Während an dem Mercedes nur relativ geringer Sachschaden entstand, war der Kia der 18-Jährigen nach dem Unfall nicht mehr zu gebrauchen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen