Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

28.12.2018 – 13:12

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuningen) Zugefrorene Autoscheibe nicht freigemacht und so gegen geparkten Wagen gefahren - 5000 Euro Schaden

Tuningen (ots)

Nur mit einem freigemachten kleinen "Guckloch" in der zugefrorenen Windschutzscheibe ist eine 29-jährige Punto-Fahrerin am Donnerstagmorgen in der Lupfenstraße gegen einen geparkten Mercedes der A-Klasse gefahren und hat so rund 5000 Euro Sachschaden verursacht. Der durch den Unfall nicht mehr fahrbereite Mercedes musste abgeschleppt werden. Personen kamen glücklicherweise - vielleicht auch nur dem Zufall geschuldet - nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung