Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

28.12.2018 – 10:13

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Nordstetten) 11.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Nordstetten (ots)

Am Donnerstagmorgen sind an der Einmündung der L396 in die B32 zwei PKWs zusammen gestoßen. Bei der Kollision ist ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden.

Kurz vor 11 Uhr bog ein Audi Q3 aus der Nordstetter Hauptstraße (L396) nach links auf die B32 ab. Dabei übersah die 57-jährige Fahrerin einen auf der Bundesstraße aus Richtung Horb kommenden Nissan Micra und nahm ihm die Vorfahrt. Eine Kollision war nicht mehr zu verhindern. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von zirka 11.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Die Audifahrerin war zur Unfallzeit alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest verlief mit über einem Promille positiv.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen