Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

27.12.2018 – 13:03

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen im Schwarzwald, Neueck) Zwei leicht verletzte Personen und 6000 Euro Schaden nach Auffahrunfall an der Abzweigung Bundesstraße 500 und Landesstraße 173 bei "Neueck"

Furtwangen im Schwarzwald, Neueck (ots)

Zu einem Auffahrunfall, bei welchem zwei Mitfahrer eines Autos leicht verletzt worden sind, ist es am Mittwochnachmittag, gegen 13.30 Uhr, an der Einmündung der Landesstraße 173 auf die Bundesstraße 500 bei Furtwangen "Neueck" gekommen. Ein 42-jähriger Fahrer eines mit mehreren Personen besetzten VW Polos war - von Neukirch kommend - auf der B 500 unterwegs und wollte an der Einmündung L 173/B 500 nach rechts in Richtung Furtwangen abbiegen. Der Polo-Fahrer musste infolge bestehenden Querverkehrs verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 57-jähriger Fahrer eines Seat Ibizas bremste zu spät und prallte in das Heck des haltenden Polos. Bei dem Unfall wurden zwei auf dem Rücksitz befindliche Mitfahrer im Polo leicht verletzt und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung