Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

27.12.2018 – 12:15

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) 9000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf dem Nordring

VS-Villingen (ots)

Rund 9000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls mit drei beteiligten Fahrzeugen, der am späten Mittwochnachmittag, gegen 16 Uhr, auf dem Nordring passiert ist. Ein 49-jähriger Fahrer eines Audis des Typs A6 war - von Schwenningen kommend - auf dem Nordring in Richtung Villingen unterwegs und musste verkehrsbedingt bremsen. Eine nachfolgende 22-jährige Fiat-Fahrerin reagierte zu spät. Die junge Frau wich in den Graben aus und prallte in der Folge dennoch in das Heck des Audis. Unmittelbar nach diesem Unfall streifte ein ebenfalls in Richtung Villingen fahrender 23-Jähriger mit einem Polo den beteiligten Fiat und fuhr dann noch gegen den Audi des 49-Jährigen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die drei beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung