Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

19.12.2018 – 09:24

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bisingen) 44-Jähriger fährt mit "Rest-Drogen"

Bisingen (ots)

Am Dienstagmorgen ist einer Streife der Verkehrspolizei in der Otto-Hahn-Straße ein VW Polo aufgefallen, dessen Fahrer sehr langsam fuhr und beim Abbiegen in die Otto-Lilienthal-Straße nicht blinkte. Die Beamten hielten den Wagen an. Bei der Kontrolle des 44-jährigen Fahrers erkannten die Gesetzeshüter deutliche Anzeichen für einen vorangegangenen Drogenkonsum. Ein Drogenvortest, dem der 44-Jährige zustimmte, bestätigte den Verdacht. Nach einigem Zögern gab der Mann zu, am Wochenende verschiedene Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Folgen waren eine Blutentnahme und das Verbot der Weiterfahrt. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die logische Konsequenz.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung