Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.12.2018 – 15:28

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dietingen) Fußgänger durch Auto angefahren

Dietingen (ots)

Ein 69-jähriger Fußgänger ist am Sonntag, gegen 18 Uhr, in Dietingen von einem Renault Megane einer 35-jährigen Autofahrerin angefahren worden. Die 35-Jährige bog von der Rottweiler Straße in die Straße Hinter dem See ein und erfasste unmittelbar nach dem Abbiegen den auf der rechten Fahrbahnseite gehenden und dunkel bekleideten 69-Jährigen. Die Renault-Fahrerin versuchte zwar durch eine Gefahrenbremsung den Zusammenprall zu verhindern, kam jedoch aufgrund der teilweise eisglatten Fahrbahn ins Rutschen und berührte so den 69-Jährigen. Bei einem folgenden Sturz erlitt der Fußgänger ein Fraktur im Bereich des Beckens, weshalb dieser nun mehrere Tage im Krankenhaus verbringen muss.

gez. Markus Baumann

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen