Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

14.12.2018 – 11:48

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schonach i. S.) Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Schonach i. S. (ots)

Weil er mit seinem Wagen am Donnerstagmittag von der Hauptstraße abgekommen und gekippt war wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Der 71 Jahre alte Fahrer fuhr mit seinem Microcar auf der Turntalstraße in Richtung Schonach, als er an der Einmündung zur Hauptstraße gerade über diese weiter fuhr. Er kam mit seinem Wagen letztendlich ins Wanken und kippte zur Seite, sodass er zwischen zwei Häusern feststeckte. Durch den Unfall verletzte sich der 71-Jährige schwer. Er kam zur Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Am Microcar entstand nach derzeitigem Stand ein Schaden von 8.000 Euro. Es musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen