Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

11.12.2018 – 10:59

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil, B 27) Mit 1,4 Promille von der Fahrbahn abgekommen

Rottweil (ots)

Am frühen Montagmorgen ist ein 40-jähriger VW-Fahrer in der Neukircher Steige auf der Bundesstraße 27 von der Fahrbahn abgekommen. Der 40-Jährige war auf der Bundesstraße von Rottweil in Richtung Neukirch unterwegs. Kurz vor der zweispurigen Fahrbahn kam der VW-Multivan infolge des Glatteises nach links von der Fahrbahn ab und touchierte einen Leitpfosten. Ein Sachschaden entstand hierdurch nicht. Die hinzugerufene Polizeistreife kontrollierten den VW-Multivan daraufhin in einer Einbuchtung neben der Fahrbahn in Richtung Neukirch. Hierbei stellten die Beamten bei dem VW-Fahrer deutlichen Atemalkoholgeruch fest, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 1,4 Promille. Dem Mann wurde im Anschluss in der Helios Klinik in Rottweil Blut abgenommen. Der Führerschein des VW-Fahrers wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung