Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) Autofahrer kollidieren mit Dönerspieß

Freudenstadt (ots) - Am Freitag ist es auf der B 462 in der sogenannten "Boschenlochkurve" zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Sachschaden von rund 6.000 Euro entstanden ist. Ein 51-jähriger Lenker eines Kühltransporters war auf der B 462 in Richtung Baiersbronn unterwegs. In der Kurve öffnete sich eine nicht richtig verschlossene Tür der Kühlzelle. In der Folge fielen drei gefrorene Dönerspieße auf die Straße. Ein entgegenkommender 58-jähriger Autofahrer konnte dem rund 40 Kilogramm schweren gefrorenen Rindfleisch nicht mehr ausweichen. Einem nachfolgenden 69-jähriger Mercedes-Fahrer rollte ein weiterer Spieß direkt vor seinen Wagen. Beide Autofahrer überfuhren die Dönerspieße.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: