Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Neuhausen ob Eck) Bei riskantem Überholmanöver Unfall verursacht - Führerschein weg

Neuhausen ob Eck (ots) - Am Freitagmorgen hat gegen 7.10 Uhr ein 79-jähriger auf der Bundesstraße 311 riskant überholt und dadurch einen Unfall verursacht. Der 79-jährige Toyota-Fahrer war auf der Bundesstraße in Richtung Tuttlingen unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve, auf Höhe Danningen, überholte der Senior trotz Gegenverkehr einen vor ihm fahrenden Lastwagen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, lenkte der entgegenkommende 59-jährige seinen Honda nach rechts und krachte in die Leitplanken. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen. Der entstandene Sachsachaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Der Senior musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mühlheim an der Donau (Tel.: 07463 9961-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: