Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

06.12.2018 – 15:50

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornstetten-Aach) Überholer trifft Linksabbieger - 15.000 Euro Schaden

Dornstetten-Aach (ots)

Eine Fehleinschätzung war Ursache eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag in der Grüntaler Straße.

Gegen 13.30 Uhr wollte ein Autofahrer von der Grüntaler Straße nach links in einen Feldweg abbiegen. Ihm folgte ein Audi, dessen Fahrer in der Annahme, vorbeigelassen zu werden, zum Überholen ansetzte. Im selben Moment bog der Fordfahrer nach links ab, die beiden PKWs stießen zusammen. Mit geschätzten 12.000 Euro war der Schaden an dem Ford erheblich. Auf rund 3000 Euro bezifferte die Polizei den Schaden an dem Audi. Beide Fahrer blieben unverletzt. Wie die Polizei bei der Unfallaufnahme feststellte, durfte der Verursacher gar nicht Auto fahren. Er hatte nämlich keinen Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung