Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

20.11.2018 – 13:19

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bräunlingen) In Gegenverkehr geschleudert

Bräunlingen (ots)

Wegen überfrierender Nässe hat am Montag, gegen 17.10 Uhr, auf der Kreisstraße 5740 ein 23-jähriger BMW-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der junge Mann war von Bräunlingen in Richtung Donaueschingen unterwegs und schleuderte in einer Kurve gegen einen entgegenkommenden VW. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung