Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

08.11.2018 – 15:12

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Sonderkommission arbeitet auf Hochtouren -kriminaltechnische Maßnahmen dauern an - intensive Anwohner- und Zeugenbefragungen sowie weitreichende Ermittlungen im Umfeld des Opfers

Horb, Nordstetten (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Rottweil und Polizeipräsidium Tuttlingen

Im Fall des getöteten 57-jährigen Mannes arbeitet die eingerichtete Sonderkommission der Kriminalpolizeidirektion Rottweil unter Hochdruck. Umfassende kriminaltechnische Maßnahmen, intensive Anwohnerbefragungen sowie weitreichende Ermittlungen im Umfeld des Opfers dauern an.

Indes konnte bislang kein konkreter Tatverdacht begründet werden. Auch zum Tatmotiv gibt es keine näheren Erkenntnisse. Der 57-Jährige war am Samstag in seiner Wohnung tot aufgefunden werden. Eine Obduktion des Leichnams ergab, dass der 57-Jährige durch Gewalteinwirkung getötet wurde. Ein Suizid oder Unglückfall ist nach gerichtsmedizinischer Bewertung auszuschließen.

Die Ermittlungsbehörden bitten weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung, Wer im Bereich der Weikersthalstraße im Verlauf des Freitags sowie in der Nacht auf Samstag verdächtige Wahrnehmungen machte, möglicherweise auch akustischer Art (Streitgespräch, wegfahrende Autos) wird dringend gebeten dies der Sonderkommission (Hinweistelefon 0741 477-108) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Frank Grundke
Staatsanwaltschaft Rottweil
Telefon: 0741 243-2883
E-Mail: frank.grundke@starottweil.justiz.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell