Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

08.11.2018 – 11:44

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Bei Auffahrunfall wird Fiat-Fahrerin leicht verletzt

Rottweil (ots)

Am Mittwoch ist eine 32-jährige Fiat-Fahrerin gegen 19 Uhr bei einem Auffahrunfall in der Bahnhofstraße leicht verletzt worden. Die 32-Jährige kam aus Richtung des Kreisverkehrs und musste mit ihrem Fiat 500 auf Höhe des Bahnhofs abbremsen. Ein hinter dem Fiat fahrender 58-jähriger Opel-Fahrer bemerkte den stehenden Fiat zu spät und fuhr dem Wagen in das Heck. Durch den Aufprall wurde die 32-Jährige leicht verletzt, weshalb sie mit einem Rettungswagen in die Helios Klinik nach Rottweil gefahren wurde. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung