Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

31.10.2018 – 15:52

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornstetten) Zwei Unfälle an gleicher Stelle - 15.000 Euro Schaden

Dornstetten (ots)

Auf der B28a zwischen Schopfloch und Dornstetten hat es am Mittwochmorgen gleich zweimal gekracht. An den zwei beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 6.10 Uhr. Auf dem Weg von Schopfloch nach Dornstetten geriet ein 32-jähriger VW-Fahrer auf einer Brücke wegen Glätte ins Schleudern und krachte nach rechts in die Leitplanke. Von dort abgewiesen kam er auf der Fahrbahn wieder zum Stehen. Kurz darauf kam aus der Gegenrichtung ein Skoda Oktavia. Dessen 57-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem bereits beschädigten VW in die linke Seite. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung