Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Familienstreit eskaliert - Spezialkräfte der Polizei im Einsatz

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Am Freitagabend gegen 20:00 Uhr eskalierte in der Stadtmitte von St. Georgen ein Familienstreit, so dass letztendlich Spezialkräfte der Polizei zum Einsatz kamen. Ein 52-jähriger, alkoholisierter Familienvater drohte während des Streits seine Frau zu erschießen, woraufhin diese mit den beiden gemeinsamen drei und sechs Jahre alten Kindern das Haus verließ und die Polizei verständigte. Laut Aussage der Ehefrau hatte sich der 52-Jährige angeblich mit einer Schrotflinte zwischenzeitlich im Keller seines Hauses verbarrikadiert und drohte damit jeden zu erschießen, der ihm zu Nahe komme. Zur Einsatzbewältigung wurden Spezialkräfte angefordert, die mittels Polizeihubschrauber eingeflogen wurden. Nach längeren Verhandlungen konnte der Mann zur Aufgabe und zum Verlassen des Hauses überredet werden. Er konnte anschließend widerstandslos in Gewahrsam genommen werden und wurde aufgrund seines psychischen Zustandes in eine Fachklinik eingewiesen. Die angebliche Schrotflinte entpuppte sich als erlaubnisfreie Luftdruckpistole.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: