Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Neukirch B27) Unfall nach Vorfahrtsverletzung, 2 Leichtverletzte

Neukirch/B27 (ots) - Am Montagnachmittag, kurz vor 15 Uhr, ist es zu einem Unfall auf der B27 bei Neukirch gekommen, nachdem ein Autofahrer das auf der Bundesstraße fahrende Fahrzeug übersehen hat. Ein 83-jähriger Fahrer eines Opel Meriva versuchte die B27 aus Richtung Vaihingerhof zum Industriegebiet bei Neukirch zu überqueren. Dabei übersah er einen VW, welcher von Neukirch in Richtung Schömberg unterwegs war. Auf der Kreuzung kollidierten die beiden Fahrzeuge, wobei der VW in den Straßengraben geschleudert wurde und dessen 62-Jähriger Fahrer leicht verletzt wurde. Auch der 83-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit, der entstandene Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

gez. Mattis Künkel

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: