Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dietingen) Autofahrer übersieht Radfahrer-Radfahrer wird schwer verletzt

Dietingen (ots) - Am Freitagmittag hat ein 21-jähriger BMW-Fahrer beim Abbiegen einen entgegenkommenden Radfahrer übersehen. Der 21-Jährige wollte von der Böhringer Straße nach links in die Kastanienstraße abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden, 65-jährigen Radfahrer, welcher auf dem Radweg von Böhringen nach Dietingen unterwegs war. In der Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der 65-Jährige auf die Frontscheibe des BMWs geschleudert wurde. Der Radfaher wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Balingen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: