Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

05.10.2018 – 16:57

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Flaschensammler verjagt "Zuschauer" mit Küchenmesser Zeugen gesucht

Balingen (ots)

Ein Flaschen sammelnder Mann ist am Freitagmittag bei der Stadtkirche mit einem gezogenen Küchenmesser auf einen ihm zuschauenden Passanten und dessen Tochter zugegangen und hat die Beiden auf diese Weise weggejagt.

Der 60-Jährige sammelte gegen 13.15 Uhr im Bereich des Kirchplatzes Pfandflaschen. Beim Herausfischen von Flaschen aus einem Mülleimer schauten ihm ein angeblich dunkelhäutiger Passant und dessen kleine Tochter zu. Das störte den Flaschensammler, weshalb er die Beiden "anmaulte". Als ihm Vater und Tochter beim folgenden Mülleimer immer noch zusahen, zog er ein Küchenmesser, schrie den Vater an und ging ein paar Schritte auf ihn zu. Vater und Tochter verließen fluchtartig die Örtlichkeit. Die Szenerie wurde von weiteren Personen beobachtet, die die Polizei verständigten. Der Flaschensammler machte sich ebenfalls aus dem Staub, wurde aber von einem Zeugen bis zum "REWE" verfolgt. Dort übernahm ihn die Polizei. Das Messer musste er abgeben. Die beiden von der Drohgebärde Betroffenen gaben sich bisher nicht zu erkennen und sind deswegen unbekannt. Die Ermittlungen des Polizeireviers Balingen dauern noch an. Es werden Zeugen, vor allem auch die beiden "Bedrohten" gesucht, die sich unter der Rufnummer 07433 264 0 jederzeit melden können.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen