Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

29.09.2018 – 11:58

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Eutingen im Gäu) Unfall zwischen Eutingen und Talheim fordert rund 11.000 Euro Sachaschen - Polizei sucht Zeugen

Eutingen im Gäu (ots)

Auf der Kreisstraße 4718 ist es zwischen Eutingen und Talheim am Freitagmorgen, gegen 7.34 Uhr, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Sachschaden von rund 11.000 Euro entstanden ist. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 46-jähriger Lenker eines BMW verbotswidrig von Eutingen in Richtung Talheim. Die Straße ist derzeit für den Verkehr in Richtung Talheim gesperrt. Im Baustellenbereich kam es in der Folge zu einem Streifvorgang mit einem entgegenkommenden Linienbus. Im Linienbus befand sich neben dem Fahrer noch ein Fahrgast. Dieser war nach dem Unfall aus dem Bus ausgestiegen und ist bislang namentlich nicht bekannt. Zur Klärung der Unfallursache sucht die Polizei noch Zeugen. Personen die den Unfall beobachtet haben, insbesondere der ausgestiegene Fahrgast, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Horb (Tel.: 07451 96-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen