Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.09.2018 – 13:49

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Mönchweiler, Bundesstraße 33) Unfall im Begegnungsverkehr fordert eine leicht verletzte Person und 15.000 Euro Schaden

Mönchweiler, Bundesstraße 33 (ots)

Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr ist es am Montagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, auf der Bundesstraße 33 bei Mönchweiler gekommen. Ein 80 Jahre alter Fahrer eines VW Tiguans war - von St. Georgen kommend - auf der Bundesstraße 33 in Richtung Villingen unterwegs und geriet dabei kurz nach Mönchweiler auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem Fiat Ducato Kleintransporter, dessen 50-jähriger Fahrer einen Frontalzusammenstoß durch ein Ausweichmanöver gerade noch verhindern konnte. Bei dem Unfall wurde der Ducato-Fahrer leicht verletzt. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Diese mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme gab der 80-Jährige an, wohl eingeschlafen zu sein. Der Mann muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen