Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Mahlstetten) Brennende Noppenfolie von Feuerwehr gelöscht

Mahlstetten (ots) - Am Montagmorgen ist unter dem Vordach der Mehrzweckhalle eine Noppenfolie in Brand geraten. Die Feuerwehr musste löschen.

Kurz vor 11 Uhr wurde an der Halle eine Rauchentwicklung festgestellt und die Feuerwehr verständigt. Ursache für die Rauchentwicklung war eine brennende Noppenfolie am Fuß einer Vordachstütze im Eingangsbereich. Möglicherweise hat eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe die Folie zum Schmelzen gebracht und letztendlich in Brand gesetzt. Die Mahlstetter Feuerwehr, mit zwei Fahrzeugen und acht Mann angerückt, löschte das Feuer. Zu einem größeren Schaden kam es nicht. Der Verursacher ist nicht bekannt. Es gibt keinerlei Hinweise auf einen möglichen, fahrlässigen Brandstifter.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: