Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

04.09.2018 – 14:04

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Wurmlingen) B14: Ein Leichtverletzter und rund 23.000 Euro Schaden nach Unfall im Kreisverkehr

Wurmlingen (ots)

Am Dienstagmorgen sind auf der B14 zwischen Tuttlingen und Weilheim, im Kreisverkehr vor der Eisenbahnüberführung, zwei PKWs heftig zusammengestoßen.

Gegen 6.15 Uhr fuhr ein Audi, am Steuer ein 26-jähriger Mann, aus Richtung Tuttlingen kommend in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah er einen im Kreisel querenden Renault und stieß wuchtig mit ihm zusammen. Der Renaultfahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 23.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen