Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

04.09.2018 – 09:36

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) Außen-Jalousien am Hoptbühl-Gymnasium mit Äpfeln beworfen und mit annähernd 20.000 Euro erheblich beschädigt - Polizei bittet dringend um Hinweise

VS-Villingen (ots)

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche, in der Nacht von Donnerstag, 30.08., auf Freitag 31.08., die heruntergelassenen Außen-Jalousien des Hoptbühl-Gymnasiums im Stationenweg mit Äpfeln eines nahegelegenen Apfelbaumes beworfen. Hierbei wurde eine Vielzahl der Jalousien-Lamellen verbogen beziehungsweise aus den Schienen gerissen. Entsprechend einer nun vorliegenden Strafanzeige seitens der Schulverwaltung des Gymnasiums am Hoptbühl entstand dabei erheblicher Sachschaden in Höhe von annähernd 20.000 Euro. Die Polizei Villingen (07721 601-0) hat entsprechende Ermittlungen wegen der begangenen Sachbeschädigung eingeleitet und bittet dringend um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung