Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

24.08.2018 – 18:11

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) Messer mit dem Griff in den Rasen gesteckt - hohe Verletzungsgefahr - Zeugen gesucht

Freudenstadt (ots)

Ein bislang unbekannter Täter steckte am Freitagmorgen, zwischen 08.30 und 09.00 Uhr, ein handelsübliches Vespermesser mit dem Griff in die Rasenfläche zwischen Kinderspielplatz und Fontänen. Das Messer ragte aus dem Rasen. Es bestand eine hohe Verletzungsgefahr. Die Klinge hatte ein Länge von 10,5 cm. Hinweise bitte an die Polizei Freudenstadt, Tel. 07441/536-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung