Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

21.08.2018 – 11:48

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Wurmlingen) Von Kreisverkehr abgekommen und auf Firmengelände gelandet: Ein Verletzter und 7500 Euro Sachschaden

Wurmlingen (ots)

Am Montag ist gegen 11.20 Uhr ein 90-Jähriger mit einem Alfa Romeo auf dem Kreisverkehr in der Daimlerstraße über eine Böschung auf das Gelände einer angrenzenden Firma gefahren. Dort prallte der Alfa gegen einen Toyota und einen Peugeot. Der 90- Jährige wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und kam in das Klinikum nach Tuttlingen. Der Alfa-Romeo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 7500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung