Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

17.08.2018 – 11:39

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim) 18-jähriger Fahranfänger rammt geparkten Pkw und massives Eisentor

Bad Dürrheim (ots)

Ein 18-jähriger Fahranfänger ist am Donnerstag, gegen 23.10 Uhr, auf der Schulstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten Pkw geprallt. In der Folge schleuderte der Wagen des 18-Jährigen gegen ein massives Eisentor. Nach bisherigen Ermittlungen war der junge Mann mit seinem Mercedes SLK auf der Friedrichstraße unterwegs. Mit quietschenden Reifen und überhöhter Geschwindigkeit bog er nach rechts in die Schulstraße ab. Hier verlor der Fahranfänger die Kontrolle über den Mercedes und kam nach links von der Straße ab. Der Gesamtschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung