Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) PKWs streifen sich -7000 Euro Schaden

Rottweil (ots) - In der Marienstraße, nahe der Römer Apotheke, haben sich am Freitagabend zwei PKWs gestreift.

Gegen 18.10 Uhr fuhr ein 55-jähriger VW-Fahrer vom Parkplatz der Apotheke in Richtung Marienstraße. Hier kam ihm ein Mercedes entgegen. An der dortigen Engstelle blieb der 55-Jährige stehen, weil er erkannte, dass die beiden Autos nicht aneinander vorbeikommen. Die 57-jährige Mercedesfahrerin setzte ihre Fahrt fort und streifte den VW. Dabei entstand an den beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von zirka 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: