Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

11.08.2018 – 09:18

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Aldingen) Fußgängerin von PKW erfasst - Zeugen gesucht

Aldingen (ots)

Am Freitagabend ist eine Fußgängerin an der Einmündung der L433 in die B14 von einem abbiegenden Pkw erfasst und verletzt worden.

Die 50-Jährige war mit ihrem Hund Gassi und überquerte gegen 20.30 Uhr die ampelgeregelte Einmündung in Richtung Aldingen. Als sie bereits auf der Fahrbahn war, bog von der B14 ein Auto in Richtung Denkingen ab. Der Peugeot erfasste die Frau und verletzte sie. Der 53-jährige Autofahrer kümmerte sich sofort um die Verletzte und brachte sie auf Wunsch nach Hause. Von dort aus wurde die Rettung verständigt. Das Rettungsteam brachte die 50-Jährige nach der Erstversorgung ins Krankenhaus. Wer zur Unfallzeit "grün" hatte, müssen die Unfallermittler des Polizeireviers Spaichingen noch klären. Deswegen werden Zeugen gesucht, die den Unfall gesehen haben (Hinweistelefon 07424 9318 0)

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen