Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

24.07.2018 – 10:49

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (BL-Dürrwangen) Tief hängende Telefon-Freileitung verursacht Fahrradsturz

BL-Dürrwangen (ots)

Eine 56-jährige Frau ist am Montagabend in der Zeitentalstraße wegen einer tief hängenden Telefon-Freileitung mit ihrem Fahrrad gestürzt.

Die 56-Jährige fuhr gegen 20.50 Uhr auf der Zeitentalstraße in Richtung Balinger Straße. Nahe der dortigen Sportanlagen hängt seit mehreren Tagen eine Telefon-Freileitung nach unten. Mit ihrem Fahrradhelm blieb die Frau an dem Kabel hängen. In der Folge stürzte sie und verletzte sich leicht. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Die verantwortliche Firma war bereits vor dem Unfall über das herunter hängende Kabel informiert. Von dort wurde eine schnelle Reparatur zugesagt. Nach dem Unfall sicherte die Polizei diese Gefahrenstelle vorsorglich mit Trassierband.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen