Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) Knapp 13.000 Euro Schaden nach Kreuzungsunfall

VS-Villingen (ots) - Knapp 13.000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend, gegen 19.40 Uhr, auf der Kreuzung der Austraße mit der Staufenstraße ereignet hat. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit einem Ford Fiesta auf der Staufenstraße unterwegs und missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt eines von rechts auf der Austraße heranfahrenden Mercedes der A-Klasse eines 20-Jährigen. Bei einem folgenden Zusammenprall der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: