Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen) Heftiger Unfall beim Fahrstreifenwechsel auf der Bertholdstraße fordert eine leicht verletzte Person

VS-Villingen (ots) - Zu einem heftigen Verkehrsunfall bei einem Fahrstreifenwechsel und einer dabei leicht verletzten Autofahrerin ist es am Donnerstagabend, gegen 18.30 Uhr, auf der Bertholdstraße im Bereich der Abzweigung Lantwattenstraße gekommen. Dort war ein 39-jähriger Dacia-Fahrer auf der linken Spur der Bertholdstraße stadtauswärts unterwegs und wechselte auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei achtete der Mann nicht auf einen dort befindlichen Smart einer 40-jährigen Autofahrerin. Bei einem folgenden Zusammenstoß der beiden Autos drehte sich der Smart um 90 Grad. Die 40-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste zur Untersuchung und Behandlung in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden. An den beiden beteiligten Wagen entstand rund 4000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: