Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (A.-Ebingen) 85-Jähriger verwechselt Gas- und Bremspedal

A.-Ebingen (ots) - Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz vor dem "Ess Handwerk" in der Silberdistelstraße das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. In der Folge prallte er zunächst gegen eine Mauer, danach gegen einen geparkten Porsche. Während an der Mauer kein Schaden entstand, war der Porsche nach dem Rempler vorne links demoliert. Den Schaden schätzt die Polizei auf zirka 9000 Euro. Etwa 5000 Euro werden die Reparaturkosten für den Toyota des Unfallverursachers betragen. Nach einem Schwächeanfall in Folge des Unfalls wurde der 85-Jährige von Rettungskräften vorsorglich ins Zollernalbklinikum nach Ebingen gebracht

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: