Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

08.07.2018 – 12:46

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) Nach Sekundenschlaf - Mann kollidiert mit mehreren Bäumen

Freudenstadt (ots)

Da er nach eigenen Angaben kurz eingeschlafen war, fuhr ein Autofahrer am Sonntag in den frühen Morgenstunden auf der Strecke von Besenfeld in Richtung Freudenstadt mehrere Bäume um und kam an einem Stamm zum Stehen. Er verletzte sich durch den Unfall leicht. Seine erste Behauptung, ein Freund wäre gefahren und dann von der Straße abgekommen, konnten die Beamten schnell widerlegen. Wie sich herausstellte, war der 31 Jahre alte Mann nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss verschiedener Drogen. Er musste in der Folge ein Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Da der unter den Fahrzeugen begrabene BMW zu brennen begann wurde an die Unfallstelle die Feuerwehr gerufen, welche das rauchende Fahrzeug löschte. Ein Abschleppdienst barg den BMW im Anschluss. Der Schaden wird auf 15 000 Euro geschätzt. Das Polizeireiver Freudenstadt ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell