Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.06.2018 – 13:35

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen im Schwarzwald) Unfall im Gegenverkehr - Unfallverursacher flüchtet

Furtwangen im Schwarzwald (ots)

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, auf der Kreisstraße 5752. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer war vom Hexenloch in Richtung Altglashütte unterwegs und musste wegen einem entgegenkommenden Pkw nach rechts ausweichen. Den Angaben zu Folge, fuhr der entgegenkommende Wagen zu weit links. Beim Ausweichmanöver touchierte der Audi eine Böschungsmauer am rechten Straßenrand. Der entstandene Schaden wird auf rund 800 Euro geschätzt. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, ohne anzuhalten, weiter. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier St. Georgen (Tel.: 07724 9495-00) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen