Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

24.06.2018 – 15:56

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) 58-jähriger Radfahrer beim Ausweichen gestürzt

Freudenstadt (ots)

Auf dem Parkplatz beim Schulzentrum ist am späten Samstagnachmittag ein 58-jähriger Radfahrer nach einem Ausweichmanöver hingefallen und hat sich verletzt.

Der 58-Jährige wich gegen 17.35 Uhr einem PKW aus, der aus einer Parklücke fahren wollte. Dabei geriet er mit seinem Fahrrad gegen die Kante eines Bordsteins und stürzte. Der Radfahrer verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus Freudenstadt. Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen