Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dunningen) 41-Jährige schläft am Steuer ein - Fahnenmast und Treppe bremsen

Dunningen (ots) - In der Nacht zum Samstag ist die Fahrerin eines Peugeots in der Oberndorfer Straße eingeschlafen und von der Fahrbahn abgekommen.

Die 41-Jährige fuhr gegen 3.40 Uhr auf der Oberndorfer Straße in Richtung der Einmündung Hauptstraße. Kurz vor der Einmündung nickte sie ein, fuhr über die Hauptstraße hinweg und rammte einen Fahnenmast vor der Stadthalle. Der Mast fiel um. An der dortigen Treppe blieb der Peugeot dann stehen. Die 41-Jährige blieb unverletzt. An ihrem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf etwa 5000 Euro beziffert. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: