Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

19.06.2018 – 15:55

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim) Vorfahrtsunfall - beträchtlicher Sachschaden

Bad Dürrheim (ots)

Eine 19-jährige Ford-Fahrerin beabsichtigte am Montag, gegen 17.20 Uhr, von der Bundestraße 27 kommend nach links auf die Bundesstraße 523, in Richtung Tübingen abzubiegen. Da sich aufgrund einer Ampel für den auf der Bundesstraße 523 in Richtung Schwenningen ein Rückstau bildete, konzentrierte sich die 19-Jährige in die andere Richtung. Als von dieser Seite kein Fahrzeug kam, fuhr sie los. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des mittlerweile wieder rollenden Verkehrs in Richtung Schwenningen. Sie stieß mit einer 26-jährigen Golf-Fahrerin zusammen. Verletzt wurde aufgrund der geringen Geschwindigkeiten niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung